Film ÖBB Elektrolokomotiven mit Stangenantrieb und die Elektrifizierung der Bundesbahn

Die Lokbaureihen:
1060, 1072, 1073, 1080, 1180, 1280, 1189

In diesem Film sehen Sie die Entwicklungsgeschichte der Normalspurigen elektrischen Zugförderung der österreichischen Bundesbahn beginnend bei der Mittenwald,- und Pressburgerbahn bis über die Arlberg und Salzkammergutlinie. Gezeigt werden nicht nur die Lokomotiven der 1920er Jahre, die teilweise 70 Jahre im Betrieb standen, sondern auch die für die Stromerzeugung notwendigen Kraftwerke und Übertragungsleitungen anhand von historischen Bild Material. Viele technische Erklärungen, geschichtliche Rückblenden sowie interessante statistische Daten machen diesen Film zu einem Leckerbissen für Eisenbahninteressierte.
Highlights dieses Filmes sind unter anderem eine Führerstandserklärung der Reihe 1100, durchgeführt vom Betreuer des „Krokodils“ Herrn Ing. Lessiak, eine Mitfahrt auf der Lok Reihe 1080 und 1180 beim Verschub, technische Details beim aufrüsten einer 1080, (wie Fahrschalter, Schützensteuerung usw) Filmaufnahmen vom Planbetrieb des legendären Krokodils, einen Zeitzeugenbericht eines Lokschlossers über die Arbeiten an der Reihe 1189, Filmaufnahmen beim Motortausch an der 1100.102, Detailaufnahmen vom Stangenantrieb bei der Fahrt und vieles andere mehr. Die Reihe 1060 und 1280 wird nur anhand von Fotos dokumentiert

60 Minuten

zurück